Stipatores Magiarum

Die Begleiter der Magie, genannt Stipatores Magiarum, entstanden zu Zeiten Sir Dagos unter der Leitung von Meistermagier Arve Destwol. Ihr Ziel war und ist es die Nekromantie in Silavia zu bekämpfen. Zu diesem Zweck braucht es Magier, die in der Lage sind sich der schwarzen Magie entgegen zu stellen. Da in Silavia fast alle Magier und Priester, die nicht für die Nekromanten waren, ausgemerzt wurden, verschrieb sich Meister Arve der Ausbildung Magiebegabter um diese auf den richtigen Pfad zu führen und als Unterstützer für seinen Kampf gegen die Untoten zu gewinnen.

Die Stipatores Magiarum bestehen jedoch nicht nur aus Magiern, sondern auch aus Kriegern und Heilern, die sie bei ihrer Arbeit tatkräftig unterstützen und beispielsweise den Rücken freihalten, wenn sie sich einem Ritual widmen. Jeder, der sie in ihrem Ziel unterstützen möchte ist willkommen und hat die Chance von anderen Mitgliedern zu lernen.

Met, Gerüchte und Informationen